Die Galerie Schmidt

 

Die GALERIE SCHMIDT mit einer Ausstellungsfläche von insgesamt 380m² wurde 1993 zum bestehenden Kunst- und Antiquitätengeschäft in Reith im Alpbachtal gegründet. 1998 konnte mit dem Aufbau der GALERIE GOLDENER ENGL in der Stadt Hall in Tirol (Ausstellungsfläche insgesamt 450 m²) das Angebot wesentlich erweitert werden.
 

Goldener Engl

  Ausstellungshalle der Galerie Goldener Engl

Die beiden Galerien wurden als Einzelhandelsfirmen geführt. Nach dem überraschenden Tod der Galeristin Brigitte Schmidt im September 2009 wurde die Firma in eine GmbH. umgewandelt. Für die Geschäftsführung sind nun zuständig: Nina und Ing. Gottfried Schmidt. Der Programmschwerpunkt beider Galerien liegt bei den zeitgenössischen österreichischen Künstlern. Eine genaue Auflistung können Sie der Künstlerliste entnehmen. Alljährlich in der zweiten Augusthälfte veranstaltet die GALERIE SCHMIDT eine Ausstellung als Rahmenprogramm zum Europäischen Forum Alpbach.


Bisher gezeigt wurden: Anton CHRISTIAN, Adolf FROHNER, Ludwig Christian ATTERSEE, Oswald OBERHUBER, Gunter DAMISCH, Hubert SCHMALIX, Eva SCHLEGEL, Brigitte KOWANZ, Jakob GASTEIGER, Alois MOSBACHER und Hubert SCHEIBL. 2007 haben wir eine Retrospektive von den EFA Veranstaltungen der letzten 12 Jahre gezeigt.
2008 Franco KAPPL, 2009 in einer umfangreichen Ausstellung Arbeiten von Hermann NITSCH.

Zur fünfzehnten Ausstellung wurden 2010 „Masken“ von Arnulf RAINER gezeigt. 2011 eine Ausstellung von Günter BRUS mit dem Titel: "Stillstandreise".

2012 zeigten wir eine umfangreiche Personale von Oswald OBERHUBER und 2013 Arbeiten von Markus LÜPERTZ.

 

 

 Zum Europäischen Forum 2014 präsentierten wir in unserer Galerie in Reith i.A. Arbeiten von CHRISTO und JEANNE-CLAUDE.
Am 28. August hielt CHRISTO im Congress Centrum Alpbach einen Vortrag mit dem Titel "CHRISTO and JEANNE CLAUDE - TWO WORKS IN PROGRESS".

 

Im Jahr 2015 präsentierten wir in der Ausstellung für das Europäische Forum Alpbach Fotoarbeiten von Eva Schlegel.

Zur Europäischen Forums Ausstellung 2016 in der Galerie Schmidt zeigten wir neue Arbeiten von ELMAR TRENKWALDER.

2017 präsentierten wir neue Arbeiten von MARKUS BACHER.

Im Jahre 2018 zeigten wir neue Arbeiten von ESTHER STOCKER und ANNA-MARIA BOGNER.



Nach 19 Jahren Galerietätigkeit in der Galerie Goldener Engl in Hall gehen wir nun neue Wege.
Wir verabschieden uns aus Hall, um uns in Zukunft ganz auf unsere Stammgalerie, der Galerie Schmidt in Reith im Alpbachtal zu konzentrieren.

Die Expansion und Erweiterung unseres Kerngeschäftes verlangt eine Veränderung und eine räumliche Konzentration.

Der Kunst und unserem Galeriegeschäft bleiben wir natürlich auch weiterhin treu.
Wir würden uns freuen, wenn wir Sie auch weiterhin in Kunstfragen beraten dürfen.


Am Sonntag den 04. November 2018 feierten wir 25 Jahre Galerie Schmidt.

 

Zum Europäischen Forum 2019 in Alpbach eröffnen wir am 16. August in unserer Stammgalerie in Reith im Alpbachtal die Ausstellung mit Arbeiten von HANS WEIGAND mit dem Titel >dark codecs<.

 



vernissage-reith-startseite

 

Vernissagestimmung in der
Galerie Schmidt in Reith i.A.

 

 

 

Gottfried Haengung Nitsch

NITSCH Ausstellung - bei der Hängung

 

 

christo gottfried fischler

CHRISTO mit Galerist Gottfried Schmidt und

Präsident des Europäischen Forums Alpbach Herr Dr. Franz Fischler



Galerie Panorama

  Ausstellungsraum der Galerie Schmidt in Reith i.A.

 

 

Großer Wert wird auch auf die Aufbauarbeit und Förderung junger Künstler gelegt.

Seit vielen Jahren präsentieren wir unsere Künstler auf internationalen Messen.

 

Öffnungszeiten:

 

GALERIE SCHMIDT:
Mo - Fr: 10 - 12 und 15 - 18 Uhr
Sa: 10 - 12 Uhr

 

Wir haben die Galerie jederzeit nach tel. Vereinbarung für Sie geöffnet und würden uns über Ihren Anruf freuen.
Tel.: +43 (0)664 352 33 58

Sie wollen von uns regelmäßig den Galerie Newsletter bekommen? Hier können Sie uns direkt ihre Zustimmung erteilen, damit wir Ihre unten angeführten personenbezogenen Daten dafür nutzen dürfen:
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie unter DATENSCHUTZ.